Was ist Sensitivity Reading?

Was ist Sensitivity Reading? Sensitivity Reading ähnelt einem Lektorat. Bei diesem wird der Text auf Stilblüten, Unlogiken und Fehler geprüft. Beim Sensitivity Reading Dabei prüfen Sensitivity Reader Romane hingegen auf schädliche oder missverständliche Darstellung und Mikroaggressionen. Dabei ist es ebenso möglich, dass Texte nicht erst nach ihrer Fertigstellung gegengelesen werden, …