• Alex Rump

    Autor, Aktivist und Blogger

    Themen:

    • Queerness: Bisexualität, Aromantik, nicht-binäre trans Identität (genderfluid), damit einhergehend: Jugend im Unwissen, was trans Identität ist und damit verbundenes Leid
    • Sexismus & Geschlechter: Sexismus durch das Aufwachsen und wahrgenommen werden als Frau, Intergeschlechtlichkeit (Swyer syndrome) – damit einhergehend erzwungene Hormontherapie in der Pubertät mit gesundheitlichen Folgen (Knochenbrüchigkeit)
    • Gewalterfahrungen: Psychische Kindesmisshandlung durch narzisstische Mutter (aus Kindesperspektive), physische Misshandlung durch alkoholabhängigen Pflegevater,
    • Vergewaltigung, toxische Beziehung, queerfeindliche Gewalt durch NeoNazis, Mobbing, queerfeindliche psychische Gewalt durch kirchliche Institutionen (katholische Schule)
    • Neurodiversität: ADHS, Autismus – beides erst im Erwachsenenalter diagnostiziert, dadurch Kindheit ohne entsprechende Unterstützung
    • Psychische Gesundheit: Depression, CPTSD
    • Behinderung/Krankheit: Leichte Gehbehinderung durch Fahrradunfall, schwere Allergie während der Kindheit, angeborener Herzfehler, Nahtoderfahrung durch Salmonellenerkrankung in der Jugend, brüchige Knochen (durch Hormontherapie) in der Jugend, mit mehreren teils schweren Knochenbrüchen in Händen und Füßen
    • Sonstiges: Fatmisia, Klassismus (Leben und Aufwachsen in Armut), Waise (mit 17)
    Genre:
    • Phantastik (Fantasy, SciFi, Horror) allgemein
    • Romance
    • Kontemporäre Literatur
    • Sachbücher
    • Rollenspiel
    • Eher ungern: Thriller, Krimi (das müsste wenn besprochen werden)
    Trigger:
    • Ausführlich beschriebene Vergewaltigung
    • Kindesmissbrauch aus Perspektive des Missbrauchenden
    E-Mail: rumpalex89@gmail.com
    Webseite: www.alpakawolken.de
    Twitter: @KaenKazui
    Instagram: @alpaka_wolke​

  • Annika Harrison

    Autorin, Podcasterin, Korrekturleserin

    Pronomen: sie/ihr
    Themen: Bisexualität, Fettfeindlichkeit, Bodyshaming, Fatmisia
    E-Mail: annika@the-harrisons.de
    Instagram: @annika__harrison
    Twitter :@skepticannika


  • Annika Thomaßen

    Autorin, Lektorin ‘buntseitig’

    Pronomen: sie/ihr
    Themen:
    • Pansexualität
    • Polyamorie
    • Fatshaming – Übergewicht, Übergröße
    • Misogynie – Frauenfeindlichkeit

     

    Genres:

    bevorzugt: Fantasy, Sience Fiction und Subgenre

    Social Media: @buntseitig

  • Brighteyesanddaylight

    Lehrerin (in Ausbildung)

    Themen: Bisexualität, Sexismus, Feminismus, Fatshaming/Fettfeindlichkeit, Depression, Zwangsstörungen (v.a. Zwangsgedanken, Kontrollzwänge, Kontaminationsangst), (gender)sensible Sprache
    Genres: Jedes Gerne willkommen

  • Christina Roth

    Politische Bildungsreferentin

    Pronomen: sie/ihr
    Themen: Feminismus, Sexisismus, Geschlechterrollen, Dickfeindlichkeit, psychische Erkrankungen, insbesondere Traume, Essstörungen, Angststörungen. Angehörige chronisch Erkrankter. Meine Haltung ist bei jedem Auftrag aus einer traumssensiblen, diskriminierungs-und machtkritische und rassismuskritische Perspektive. Ich positioniere mich selbst weiß, cis-weiblich und hetero. Auch wenn ich teilweise Dickfeindlichkeit erlebe, habe ich thin privilege.
    Trigger: sexuelle Gewalt
    Genres: kein Horror, sonst alle Genres
    E-Mail: kritischepraxis@posteo.de
    Social Media: @kritischepraxis


  • Corcee

    Blogger*in

    Pronomen: Im dt. unklar sie/ihr, they/them (dey/deren), xier/xiem – engl: they/them
    Themen:

    • Querness bzw Bi-/Pansexualität, Nicht-binäriät/non-binary (dyphoria), compulsory heterosexuality, Heteronormativität
    • Depressionen, selbstverletztendes Verhalten, Suizidalität, Angststörung/Sozialängste, gestörtes Essverhalten, Body Dysmorphia
    • ADHS (im Kindesalter diagnostiziert aber überwiegend unbehandelt), vermutlich Autismus (noch nicht offiziell diagnostiziert), Rejection Sensitivity Dysphoria
    • Sexismus durch aufwachsen als weiblich gelesene Person, cis-sexismus als nicht-binäre weiblich gelesene Person
    • Mobbing, hauptsächlich im Schulkontext, aufgrund von Äußerlichkeiten (Fatshaming) und „anders seins“ (Queer, Neurodivergent)
    • Toxische Familienverhältnisse/schwierige Mutter-Kind Beziehung, Scheidung der Eltern, Angehörige*r von Krebs-, und Komapatient*innen -> familiäre Pflegefälle, Verantwortung über Entscheidung zu Lebenserhaltenden Maßnahmen mit 18

    Bei Selbstverletzung, Suizid und expliziter sexueller Gewalt wären Triggerwarnungen gut
    Genres: Hauptsächlich YA/NA, Romance, Contemporary, Coming-of-age, Fantasy andere Genres sind aber möglich Eher kein Dark Romance, Horror, Thriller, Krimi
    E-Mail: justcorceethings.contact@gmail.com
    Instagram: @just.corcee.things


  • Elya

    Pronomen: mensch/wechselnde Pronomen
    Themen:
    Geschlecht, trans*, queer, polygam, aroace, Nichtbinarität und Genderfluidität habe ich mich intensiv auseinander setzen können, da ich selbst diesen Identitäten angehöre. Ich bin Teil eines queeren Bildungsprojektes und halte regelmäßig Workshops und Vorträge dazu.
    Auch Angststörungen und Fettfeindlichkeit gehören zu meiner Expertise.
    Bitte nennt alle möglichen Trigger im Vorfeld, damit ich mich darauf einstellen kann. Ich kann das Thema häusliche Gewalt und explizite Beschreibungen von sexuellen Übergriffen leider nicht bearbeiten.

     

    Genres:
    Ich behandle keinen Horror, am sonsten freue ich mich auf alles 🙂

    Social Media: @l_yaa_art

  • Ilyas Kilic

    Themen:

    • Ableismus, Ableistische Sprache, Autismus, Neurodiversität, chronische Schmerzen, unsichtbare Behinderung, intrusive Gedanken
    • Transmisia, trans Männer, trans
    • Bisexualität, Pansexualität, Bimisia, Panmisia
    • Fatmisia
    • Ethnosexismus, antimuslimischer Rassismus, Alltagsrassismus

    Genres: Keine Erotik, ansonsten offen für alles
    E-Mail: ilyas_kilic@yahoo.com


  • Isabell B

    Leserin/Rezensierende

    Pronomen: sie/ihr
    Themen: Ich wurde jahrelang in der Schule gemobbt (Aussehen, Gewicht, Charakter), wurde oft sexuell von Männern belästigt (im öffentlichen und privaten Raum), habe oft Ausschluss aus Gruppen erfahren aufgrund meines Körpers.
    Genres: New Adult und Fantasy besonders. Jugendbücher.
    E-Mail: mrs.isa18@gmail.com
    Instagram: @isareadbooks
    Website: isareadbooks.wordpress.com


  • Kira Schumacher

    Themen:

    • Fatshaming, Internalized Fatshaming
    • Psychotherapien aus Sicht der Behandelnden (Studium), Angehörige des engsten Umfelds mit psychischen Krankheiten

    Genres: Contemporary & Sci-Fi für alle Altersgruppen; Urban-Fantasy / Low-Fantasy in Einzelfällen; kein High Fantasy
    E-Mail: kirailarya@gmail.com
    Twitter und Instagram: @kirailarya


  • Lucie Bradley

    Abiturientin, Autorin

    Pronomen: sie/she

    Themen: fatshaming, Mobbing, Trauma, Trauer

    Genre: Fantasy, Romance. No-go: sexueller Missbrauch

    Kontakt: jessica.bradleyautorin@yahoo.de

  • Maria Noll, Lektorat Wortwaage

    Freiberufliche Lektorin, Studium mit den Schwerpunkten Schreiben & Film

    Pronomen: sie
    Themen:
    • Bodyshaming: Ich bin selbst übergewichtig und habe ein Lymphödem.
    • Chronische & psychische Krankheiten: Selbst betroffen bin ich von Endometriose, Fibromyalgie (chronisches Schmerzsyndrom), ISG-Syndrom, Depressionen mit Verdacht auf PTBS. Und ich weiß nur zu gut, wie es ist, von Ärzt*innen nicht ernstgenommen zu werden.
    • Sexismus & Gender: Ich bin eine Frau, die mehrere Jahre in der Gaming-Branche gearbeitet hat. Dort gehört Sexismus zum Alltag.
    • Gewalterfahrung: In der Kindheit.
    • Mobbing am Arbeitsplatz & in der Schule: Ich habe in meinem bisherigen Leben leider an über 20 (!) verschiedenen Einrichtungen (Arbeitsplätze, Schulen, Kliniken etc.) Erfahrungen bzgl. Mobbing machen müssen.

     

    Genres:
    Meine Spezialgebiete: Drehbücher, Belletristik, Fantasy, Science Fiction, Krimi, Thriller, Komödie, Romance, Drama, Psychologie, Frauengesundheit, Endometriose, Ernährung, Kinder- & Jugendliteratur, Nichtfiktionale Literatur


  • Nadire Y. Biskin

    Themen: Gender, Class, Race, vor allem antimuslimischer Rassismus und Intersektionalität
    E-Mailnadire.biskin@gmail.com
    Twitter: tochtersatire
    Instagram: tochter_satire_nadire


  • Rike

    Themen: Aromantik Spektrum/Asexualität Spektrum, Pansexualität, Social Anxiety/Soziale Angststörung
    Genres: gern SF/F, kein Erotica, Horror oder Thriller, Fatshaming/Fatmisia (auf Anfrage weitere Person vermittelbar)
    E-Mail: rike@rikerandom.de
    Twitter: @rikerandom


  • Robien Schmidt-Jansen

    Freie Lektorin

    Pronomen: sie/ihr
    Themen: Kinderlosigkeit, unerfüllter Kinderwunsch, Kinderwunschbehandlung, Risikoschwangerschaften, Kindheit und Jugend als Pflege-/Adoptivkind, sexueller Missbrauch
    Genres: Fantasy, Liebesromane bzw. Romance, Spannung (Thriller/Krimi)
    Social Media: @rubinlektorat

  • Suse

    Bildungs- und Kulturarbeit, Kommunikation und Gestaltung

    Pronomen: alle/keine
    Themen:
    • Queerness, Queerpolitik und -geschichte
    • Begehrensvielfalt, bi-/pan-/poly-/omnisexuell/-romantisches Begehren
    • (internalisierte) Queerfeindlichkeit, queere Tropes und Stereotype
    • Geschlechterdiversität, Normativitäten (u.a. cis, hetero, endo, mono, allo…)
    • Depression, Anxiety
    • Geschlechterstereotype (insb. in (Objekt-)Gestaltung)
    • Awareness, sensible Sprache
    • Körper, (internalisierte) Körpernegativität, (internalisierte) Fettfeindlichkeit
    Genres: Bisheriger Fokus: Sach- & Fachbücher, offen für alle Genres
    E-Mail: hs@suseum.de

  • Tristan Lánstad

    Themen: non-binary, trans*, transmaskulin, Cissexismus, Sexismus, Transfeindlichkeit, gendersensible Sprache, Aromantik, Homofeindlichkeit, Bisexualität, Autismus, ADHS, Borderline, posttraumatische Belastungsstörung (PTBS, CPTSD), Trauma, emotionaler Missbrauch, sexuelle Gewalt, Vergewaltigung, Mobbing, Depressionen, Angststörungen, Polyamorie, Alkoholismus, Essstörungen, Binge Eating Disorder, Anorexie, Fatshaming/Fettfeindlichkeit
    Twitter: @desastertristan
    E-Mail: desastertristan@fervorcraft.de


  • tuex

    Themen:

    • Non-binary, Bisexualität, Pansexualität, Asexualität, trans*, Sexismus, Cissexismus, Enby erasure, Trans- und Queerfeindlichkeit, Biologismus, Polyamorie und Beziehungsanarchie
    • Fatshaming/Fatmisia
    • Depressionen, Posttraumatische Belastungsstörung (PTSD/PTBS), OCD
    • Körperliche Gewalt, Vergewaltigung, Gewalt in Beziehungen (psychisch)

    (potentielle Trigger: Vergewaltigungsbeschreibungen/-erzählungen, Autounfälle)
    Genres: gerne YA, philosophische Texte, Science Fiction, Fantasy, andere aber auch.
    Nicht: Krimi, Mord, Thriller/Grusel, Erotica
    E-Mail: meow@minituex.eu
    SoMe-Handle: @tuex_li