Wenn Sie als Sensitivity Reader mitwirken wollen schreiben Sie bitte eine Mail mit den unten stehenden Angaben an anmeldung@sensitivity-reading.de.

Wir setzen voraus, dass Sie in Bezug auf die Betroffenheit und Expertise ehrlich sind und dass Sie sich mit den Diskriminierungsstrukturen Ihrer Marginalisierung auseinandergesetzt haben, um entsprechende Inhalte in Texten erkennen zu können.

Themenbereich auf der Liste:* Es können mehrere Themenbereiche angegeben werden, dann erscheinen Sie auf den verschiedenen Seiten.
Name:* Alternativ zum Namen ist ein Pseudonym oder eine Kennung möglich
Angabe zur Person:  Hier können Sie Ihren Beruf oder Ihre Tätigkeiten angeben (Autor*in, Blogger*in …)
Anrede und/oder Pronomen: Wie möchten Sie angeredet werden? Welche Pronomen benutzen Sie?
Themen:* Nennen Sie die konkreten Themen, die Sie bearbeiten, und bitte geben Sie ggf. an, welche Themen triggernd sind und nur mit sehr viel Rücksicht von den Autor*innen bearbeitet werden
Genres:  Bitte geben Sie ggf. an, welche Genres bevorzugt oder nicht behandelt werden.
E-Mail:* Oder andere Kontaktmöglichkeiten
Social Media: Unter welchem Handle kann man Sie bei Twitter, Instagram, Facebook oder anderen Social Media finden?
Website
Falls vorhanden

* Pflichtangaben