Hier finden Sie eine Liste mit einschlägiger Literatur zur Vertiefung. Diese kann sowohl Autor*innen zur Recherche dienen (z. B. bevor das Manuskript geschrieben oder an Sensitivity Reader weitergeleitet wird), als auch für Sensitivity Reader hilfreich sein, da wir den Anspruch haben, dass diese über die aktuellen Diskurse in ihren Bereichen informiert sind.

Falls Sie bemerken, dass ein Buch auf der Liste fehlt, schreiben Sie uns gerne an info@sensitivity-reading.de.

Rassismus

Fatima El-Tayeb (2016): Undeutsch. Die Konstruktion des Anderen in der postmigrantischen Gesellschaft

Fatma Aydemir, Hengameh Yaghoobifarah (2019): Eure Heimat ist unser Albtraum

Karim Fereidooni, Meral El (2017): Rassismuskritik und Widerstandsformen (Open Source)

Maischa Eggers, Grada Kilomba, Peggy Pesche, Susan Arndt (2017): Mythen, Masken und Subjekte. Kritische Weißseinsforschung in Deutschland

María do Mar Castro Varela, Paul Mecheril (2016): Die Dämonisierung der Anderen

Mohamed Amjahid (2017): Unter Weißen. Was es heißt, privilegiert zu sein

Noah Sow (2018, Neuauflage): Deutschland Schwarz Weiß

Reni Eddo-Lodge (2019): Warum ich nicht länger mit Weißen über Hautfarbe spreche

Robin DiAngelo (2018): White Fragility. Why it’s so hard for white people to talk about racism

Tupoka Ogette (2018): exit RACISM. rassismuskritisch denken lernen 

Antisemitismus und Islamfeindlichkeit

Max Czollek (2018): Desintegriert euch!

Naime Çakır (2014): Islamfeindlichkeit 

Oliver Polak (2018): Gegen Judenhass

Wassilis Kassis. Bülent Uçar (2019): Antimuslimischer Rassismus und Islamfeindlichkeit

Ableism und Behindertenfeindlichkeit

Mika Murstein (2018): I’m a queerfeminist cyborg, that’s okay. Gedankensammlung zu Anti/Ableismus

Raul Krauthausen (2014): Dachdecker wollte ich eh nicht werden. Das Leben aus der Rollstuhlperspektive

Queerfeindlichkeit

Ashley Mardell (2016): The ABC’s of LGBT+

FaulenzA (2017): Support your sisters not your cisters. Über Diskriminierung von trans*Weiblichkeiten

Felicia Ewert (2018): Trans. Frau. Sein.: Aspekte geschlechtlicher Marginalisierung

Jayrôme C. Robinet (2019) Mein Weg von einer weißen Frau zu einem jungen Mann mit Migrationshintergrund

Fatshaming/Fatmisia

Magda Albrecht (2018): Fa(t)shionista: Rund und glücklich durchs Leben

Allgemein

Anatol Stefanowitsch (2018): Eine Frage der Moral. Warum wir politisch korrekte Sprache brauchen

Carolin Emcke (2016): Gegen den Hass

Eva Berendsen, Saba-Nur Cheema, Meron Mendel (2019): Trigger-Warnung. Identitätspolitik zwischen Abwehr, Abschottung und Allianzen

Lea Schmid, Darla Diamond, Petra Pflaster (u.a.) (2017): Lookismus. Normierte Körper – Diskriminierende Mechanismen – (Self-)Empowerment