Vertiefende Literatur

Hier finden Sie eine Liste mit einschlägiger Literatur zur Vertiefung. Diese kann sowohl Autor*innen zur Recherche dienen (z. B. bevor das Manuskript geschrieben oder an Sensitivity Reader weitergeleitet wird), als auch für Sensitivity Reader hilfreich sein, da wir den Anspruch haben, dass diese über die aktuellen Diskurse in ihren Bereichen …

Tipps für die Zusammenarbeit – Honorare, Verträge und andere Absprachen

Wie finde ich den*die richtige Sensitivity Reader*in? Gehen Sie Liste der Sensitivity Reader*innen durch, die für das Thema spezialisiert sind, über das Sie schreiben wollen. Unter den verschiedenen Oberbegriffen finden Sie die Prüfer*innen mit den jeweiligen Themengebieten, Genres sowie die Kontaktdaten. Stellen Sie Ihr Projekt vor und benennen Sie konkret, …

Sensitivity Reading 101

Was ist Sensitivity Reading? Sensitivity Reading bedeutet wörtlich übersetzt »Gegenlesen bei sensiblen Themen«, und ist im englischen Sprachraum bereits etabliert. Sensitivity Reading gehört wie das Lektorat zum Überarbeitungsprozess. Während das Manuskript bei einem Korrektorat auf Rechtschreib- und Grammatikfehler, bei einem (stilistischen) Lektorat auf Stilblüten, Füllwörter oder Infodump geprüft wird, weisen …

Wie kann ich als Sensitivity Reader*in mitwirken?

Wenn Sie als Sensitivity Reader*in auf unserer Seite gelistet werden wollen, nutzen Sie das untenstehende Kontaktformular. So wie Sie Ihre Expertise unter “Themen” auslisten, kommt dieser Text auf Ihr Profil, dass Sie unter https://sensitivity-reading.de/[vorname]-[nachname] einsehen können. Erzählen Sie uns auch unter “Ihre Nachricht an uns” etwas über Sie und Ihren …